Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Wilhelm Reich - Bione, Orgon
Teil 1: Zusammenhänge
•  Symptome
•  Zusammenhänge, Diagnose
•  Therapieansätze
Teil 2: Buchzitate
•  Zitate aus DeMeo, Senf: Nach Reich
•  Zitate aus Reich: Die Bionexperimente
Teil 3: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 4: Literaturhinweise Wissenschaft
siehe auch: Bechamp Enderlein Spengler Brehmer Rife Weber
Zykloden Milieu Parasiten Blutreinigung Blutdiagnostik Kristalle Frequenzen

"die Antwort auf die politischen und ökonomischen Probleme liegt
in der menschlichen Charakterstruktur.. Entwicklung des Charakters
beeinflusst durch das was Erwachsene mit Kindern machen.." 'Nach Reich' S.200

"Gewalt gegen Kinder erzeugt gewaltsame Menschen.." 'Nach Reich' S.200

"Wechselwirkung zwischen Kindheitstraumata, Sexualunterdrückung,
Männerherrschaft und Gewalt in der Familie.." 'Nach Reich' S.381f

"Kinder sollten Liebe erfahren, nicht den Konkurrenzkampf..
Kinder emotional befähigen Liebe und Zuwendung weiterzugeben
statt andere zu übervorteilen.." 'Nach Reich' S.373

Wilhelm Reich

"24.3.1897 Geburt Wilhelm Reich in Dobzau, Galizien, Österreich-Ungarn.."

"3.11.1957 Tod in US-Gefängnis in Lewisburg, Pennsylvania.."

"Reich: körpereigene elektrische Energie
als Ursache mentaler, emotionaler, psychischer Krankheiten.." Flanagan S.103

"Wilhelm Reich entdeckt eine effektive Therapie
zur Auflösung von Charakterpanzerungen.. Eva Reich.." 'Nach Reich' S.191

"Reichs Orgonomie als elegantes umfassendes wissenschaftliches Theoriegebäude..
einfach, verständlich, begründet, experimentell überprüft.." 'Nach Reich' S.484

"die Arbeit jener, die nach Reich kamen untermauert
in vieler Hinsicht seine Erkenntnisse und Theorien.." 'Nach Reich' S.614

"Bildung von Einzellern aus getrocknetem Gras im Wasser
+ Auflösungsprozesse am Grashalm.. Bläschenbildung
+ Bläschen lösen sich ab, organisieren sich zu Formationen
+ Formationen zeigen schwache Bewegung von Expansion/Kontraktion
+ Vorformen des Lebens - genannt Bione.." 'Nach Reich' S.449f

"Bione aus Muskelgewebe, Erde, Meeressand, Kohlestaub, Eisenstaub..
durch Erhitzung verstärkte Bildung von Bionen
besonders starke Bione durch Glühen und Quellen von Meeressand.." 'Nach Reich' S.450

"Bione entwickeln spontan elektrische Ladung,
werden angezogen und verschmelzen mit anderen Bionen.." 'Nach Reich' S.613

"Bechamp: Entdeckung/Beschreibung der Mikrozyme..
erstaunliche Ähnlichkeiten zu den Bionexperimenten Wilhelm Reichs.." 'Nach Reich' S.598

"Erd-Wasserpräparat (Präparat 1a):
+ unstrukturierte Kristalle
+ blasige Gebilde in zittriger Bewegung
+ grün leuchtende längliche kernlose Stäbchen bewegen sich fort
+ blasige Schläuche die sich strecken/zusammenziehen
+ 1mA Strom -> mehr Bewegung, Bläschen bewegen sich
Richtung Kathode (positiv geladene Teilchen).." 'Die Bionexperimente' S.56f

"kultivierbar nur Präparate wo Vesikel im elektr. Feld zur Anode/Kathode wandern..
elektrisch neutrale Bläschen ergeben auf Nährböden keinen Aufwuchs.." 'Nach Reich' S.542

"elektrisch neutrale Bionmischungen ergeben keine Kultur.." 'Die Bionexperimente' S.88

"blaues Leuchten im Innern der Bione, bläulicher Rand, bläuliches Feld über Zelle hinaus
dasselbe Leuchten bei lebenden Zellen, Orgon-Energie.." 'Nach Reich' S.450

"Orgon-Energie:
+ nebelartige Erscheinungen auf fotografischen Platten.. S.454
+ Elektroskope entladen sich langsamer unter Orgoneinfluß. S.458
+ Haut rötet sich, Wärme/Kribbeln, Warzen verschwinden,
+ Schnitt-/Brandwunden heilen rasch schmerzlos
+ speziell gebaute Kästen (Orgonakkumulator) sammeln Strahlung.." 'Nach Reich' S.455

"sah wie Reich einen Motor mit Orgon betreibt, ohne Strom..
mit 2V dreht er mit bis zu 1000//min.." 'Nach Reich' S.323

"T-Bazillen aus Substanzzerfall:
+ gleichzeitig entstehen Bione + gram-negativ färbbare T-Bazillen
+ im Zickzack bewegt, 0.2-0.5um klein. S.463
+ Bione und T-Bazillen im elektrischen Feld trennbar.. S.464
- Tumoren zerfielen ausschließlich in T-Bazillen.. S.465
+ andere Gewebe zerfielen in T-Bazillen und Bione.." 'Nach Reich' S.465

"Dr. Reichs Bione degenerieren bei Krebspatienten in T-Bazillen (T von Tod)..
injiziert in Mäuse verursachen sie Krebs - wie Rifes BX-Formen.."

Claude Bernard: "die Mikrobe ist nichts, das Milieu, in dem sie lebt, ist alles"

"Wer heilt, hat recht"

Symptome wie:
Muskelverkrampfungen, starre Haltung, unterdrückte Emotionen, unterdrückte Atmung, Krebs..
 
   
Abhilfe:
nehme:
+ Vegetotherapie: Emotionen provozieren
+ verkrampfte Muskulatur belasten -> Durchbruch von Emotionen
+ Bione, Orgon

Ergebnis:
+ Verkrampfungen gelöst, Durchbruch von Emotionen
+ Aufwärtsentwicklung zu krankmachenden pathogenen Formen gestoppt, Rückentwicklung
+ Vielzahl von Beschwerden kann wieder verschwinden
 

  Zusammenhänge, Diagnose  
  "Wilhelm Reich 1897-1957.." S.601 'Nach Reich'  
"Experiment zur Partikel-Beweglichkeit bei Lebendblut nach Reich, v. Brehmer:
+ Medium mit Dichte 1.055 und feinverteilter chinesischer Tusche
+ zeigt keine Brownsche Molekularbewegung
+ nach Zusatz von Blut typische Eigenbewegung der Mikroorganismen im Gegensatz zu den ruhenden Kohlepartikeln.." S.517f 'Nach Reich'
 
Reichs Bione, Prusiners Prionen, Bechamps Mikrozyme, Enderleins Protit/Symbionten, Naessens Somatide, von Brehmers Siphonospora polymorpha.. alles dasselbe?
+ Bione/Somatide als Grundeinheit des Lebens?
+ Somatide als Träger/Materialisierung biologischer Energieprozesse?
+ Somatide als Vorläufer der Erbinformation?
C-zip
"Stress: Elektrosmog, Kleidung aus Kunststoffen.. positive Ionen.. falsche Konstruktion Häuser, gesundheitsschädliche Baustoffe.. elektromagnetische Belastung heute ca. 200Mio-fach stärker als die unserer Vorfahren.. Wilhelm Reich: Verseuchung durch Hochfrequenzstrahlung und Atomtechnologie" Flanagan  
"Wilhelm Reich: Patienten auf Bett um zu sehen, wo im Organismus die Atmung behindert wird.." S.35 'Nach Reich'  
  "Orgonenergiefeld-Messapparat von Wilhelm Reich.. 2 parallele Metallplatten über Glühlampe verbunden.. Diathermiesender.. macht dies Sinn?.."  
  Luftfeuchte  
  "3000 vor Christus war der große Wüstengürtel bewaldete Graslandsavanne.. Charakter der frühen Völker friedvoll, ungepanzert.. keine Belege für Chaos, Krieg, Sadismus, Brutalität.." S.397 'Nach Reich'  
  "2000 vor Christus trockene Bronzezeit.. Krieger, Pferde, Streitwagen, Kamele, militärische Befestigungsanlagen, Schädeldeformationen bei Säuglingen/Kindern, ritueller Frauenmord, Kindsopfer, Sklaverei.." S.398f 'Nach Reich'  
  "wüstenbildende Klimabedingungen -> Wechsel zu gepanzerten Gesellschaftsformen.. traumafördernde Sitten.." S.377 'Nach Reich'  
  "Dürregebiete: soziale Zerstörung, Verwüstung, Hungersnot.. Hunger ein Trauma schwersten Ausmaßes.." S.387 'Nach Reich'  
  "stark gepanzerte Kulturen in Trockengebieten mit hoher Verdunstungshitze.. Sahara, arabische und asiatische Wüste.." S.394f 'Nach Reich'  
  Temperatur  
  "spontaner Temperaturanstieg im Orgon-Akkumulator.. abwechselnde Lagen organischen und anorganischen Materials konzentrieren lokal das Ätherfeld ohne Zufuhr mechanischer Arbeit.. verletzt 2. Hauptsatz der Wärmelehre.. Dr. Wilhelm Reich 1940.." Lindemann: 'Thermodynamics & Free Energy' Borderlands 1994  
  Energie  
"Reich: wenn energiereiche rote Blutkörperchen und Krebszellen zusammen
+ rote Blutkörperchen werden erregt, beginnen zu strahlen
+ Feld weitet sich aus, Entstehung Strahlungsbrücke
+ Krebszelle im Feld gefangen, bald unbeweglich
+ Krebszelle rundet sich ab, stirbt, zerfällt in T-Körperchen
+ Blutkörperchen verliert Energie, zerfällt in T-Körperchen.." S.500 'Nach Reich'
 
  "Reich: wenn energiereiche rote Blutkörperchen und T-Zellen bzw. Fäulnisbakterien zusammen -> Vorgang wie wenn mit Krebszellen zusammen.." S.500f 'Nach Reich'  
"Bione entwickeln spontan elektrische Ladung, werden angezogen und verschmelzen mit anderen Bionen.." S.613 'Nach Reich'  
"bei Energieverlust verwandeln sich große Bione in kleinere, dann in T-Bazillen (mykoplasmaähnlich) und wahrscheinlich in Viren.." S.613 'Nach Reich'  
  "Weltraum nicht leer.. erfüllt von bewegtem Orgonenergie-Ozean.. eng verwandt dem Äther.." S.411 'Nach Reich'  
  "alle Materie des Universums aus Orgon-Energie.. in stationärer Wirbelbewegung gebunden.." S.412 'Nach Reich'  
  "Spirale eine der wichtigsten Bewegungsformen der Orgonenergie.." S.411 'Nach Reich'  
  "kleinste Einheiten bewegen sich in Spiralschraubenlinien, Wellenlinien.." S.412 'Nach Reich'  
  "parallel laufende Orgon-Quanten ziehen sich gegenseitig an.. wirbelartige Struktur.." S.412 'Nach Reich'  
  "mehrarmige Spiralform von Galaxien, Milchstraße.." S.413 'Nach Reich'  
  "Spirale in der chinesischen Kultur.. kosmische Lebenskraft.. Yin-Yang-Symbol als rotierender Ringwirbel.." S.434 'Nach Reich'  
  "Inder nannten Energiezentren Chakras.. stellten sie oft als Spiralen dar.." S.421 'Nach Reich'  
  "viele Eiweißstrukturen (Enzyme), für z.B. Atmung/Bewegung mit Schraubenform (Helix).." S.414 'Nach Reich'  
  "Vorstellungen Reichs verwandt mit bioenergetischem Äthermodell F.A. Mesmers.. Orgon-Ozean als masselose Raum-Zeit-Flüssigkeit mit relativistischen Eigenschaften.." S.413 'Nach Reich'  
"Energieverstärkung: während sich andere Energien tendenziell ausgleichen (warm+kalt=lauwarm)
+ baut Orgon-Energie Potentialdifferenzen auf
+ das größere Potential entzieht kleinerem bis zur Sättigung immer mehr Energie
+ in Innenwandnähe des Orgon-Akkumulators Temperatur bis +1.8°C
+ Tendenz zu selbsttätigem Wachstum, selbsttätige Strukturierung.." S.459f 'Nach Reich'
 
  "spontaner Temperaturanstieg im Orgon-Akkumulator.. abwechselnde Lagen organischen und anorganischen Materials konzentrieren lokal das Ätherfeld ohne Zufuhr mechanischer Arbeit.. verletzt 2. Hauptsatz der Wärmelehre.. Dr. Wilhelm Reich 1940.." Lindemann: 'Thermodynamics & Free Energy' Borderlands 1994  
  "sah wie Reich einen Motor mit Orgon betreibt, ohne Strom.. mit 2V dreht er mit bis zu 1000/min.." S.323 'Nach Reich'  
"Dr. Wilhelm Reich zeigt Licht- und Antriebseffekte des Ätherfelds 1940.. Kondensatoren, die sich bei geringer Luftfeuchte spontan innerhalb weniger Tage aufladen.. elektrostatischer Generator, der an feuchtem Tag solange nicht läuft, bis Sonnenlicht auf die Metallflächen fällt.. statische Elektrizität (Ätherizität) hängt mit Licht zusammen (Lichtäther).." Lindemann: 'Thermodynamics & Free Energy' Borderlands 1994  
"Wilhelm Reich findet heraus, daß Pflanzen ohne Licht wachsen können.. mit Magnetit, das dem Sonnenlicht ausgesetzt wurde.. Magnetit absorbiert/strahlt Solarenergie ab.."  
"Thomas Galen Hieronymus: Sonnenenergie per Draht in verdunkelten Raum geleitet: 8 Boxen 2x2x4".. Alufolie unten geerdet, Alufolie oben per Draht mit 6 Fuß hoch gelegenen Metallplatten/-gitter im Freien verbunden.. Hafersamen keimten.. kein Chlorophyll in dunkler Box ohne Draht.. Sonnenbrand in Box, die mit besonders großer Platte verbunden war.. gelbliche Pflanze in Box, die mit kleiner Platte verbunden war.. Metallgitter hat weniger Aufnahmefläche als gleich große Platte.. nichtelektromagnetische Energie.."  
"Reichenbachs Od-Energie: starkes Sonnenlicht kann keine fotografischen Bilder durch 6.5" Glas erzeugen.. das Auge kann etwas sehen.. Lichtstrahlen passieren, chemisch aktive Strahlen des Sonnenlichts nicht.." Vassilatos: 'Lost Science'  
  Spannung  
"Bione entwickeln spontan elektrische Ladung, werden angezogen und verschmelzen mit anderen Bionen.." S.613 'Nach Reich'  
  "elektrische Oberflächenspannung an verschiedenen Stellen der Haut gemessen..
lustvolle Reize -> Steigerung des Potentials.. Schmerz, Schreck, Angst, Depression -> Herabsetzung des Potentials.." S.89 'Nach Reich'
 
  "1938 experimentelle Ergebnisse über die elektrische Funktion von Sexualität und Angst.. Spannungsmesser an Hautelektroden.." S.493 'Nach Reich'  
  Bione, Amöben, Bakterien: Bildung, Einfluß von Strom, Sterilisierung, Nährboden  
"Reich verwendete bei seinen Bionbeobachtungen
+ Lichtmikroskopie (Lebendbeobachtung)
+ Kultivierung
+ Tierinjektionen
+ elektrische Experimente
+ (selten) biologische Färbungsmethoden.." S.605 'Nach Reich'
 
  "Größenangaben:
- T-Bazillen ca. 0.2-0.5um
- Staphylokokken ca. 1um
- Streptokokken länglich
- Bazillen ca. 4-8um lang
- blaue Bione ca 2-10um.." S.497 'Nach Reich'
 
  "bereits in den 30er Jahren hat Reich die Luftkeim-Theorie experimentell widerlegt.." S.562 'Nach Reich'  
  "Bione sind Übergangsformen des Nicht-Lebenden zum Lebenden:
+ entstehen aus bläschenartiger Desintegration von Material
+ bewegen sich von Ort zu Ort
+ pulsieren spontan
+ leuchten bläulich
+ besitzen weißlich erscheinenden Hof, Energiefeld
+ Größe von roten Blutkörperchen bis zu kleinsten Kokken
+ gewonnen aus Blutplasma, Blutserum, zerfallendem Eiweiß, Gras, Moos, Eisenspänen, Kohle, Sand, Nahrungsmittel.." S.613 'Nach Reich'
 
  "Bione sind Orgonenergiebläschen:
+ bläschenartig 2-10um groß
+ mit Membran, Flüssigkeit, Menge Lebensenergie Orgon
+ können in Nährlösungen kultiviert werden.." S.602,613 'Nach Reich'
 
"bei Energieverlust verwandeln sich große Bione in kleinere, dann in T-Bazillen (mykoplasmaähnlich) und wahrscheinlich in Viren.." S.613 'Nach Reich'  
"alternde Bione
- werden kleiner
- werden zu Bakterien und Kokken
- schrumpfen auf 0.2-0.5um (T-Bazillen)
- aufgeregte Zickzack-Bewegung, Lanzettenform
- reagieren gram-negativ
- hochdosiert töten Mäuse in 24h
- in kleiner Menge lösen Monate später Krebs aus.." S.602 'Nach Reich'
 
  "Bione sind
+ das Ergebnis des Verlusts an Lebensenergie aus Zellen/Geweben
+ der Grundstoff für höher organisierte Formen.." S.613 'Nach Reich'
 
  "unter bestimmten Bedingungen können T-Bazillen lebenspositive Auswirkungen haben.. Stimulation von großen blauen Bionen im Blutserum durch T-Bazillen.. energetische Basis der Immunreaktion?" S.603f 'Nach Reich'  
"Bione durch Infektion aus der Luft?
- bewegte Kokken, Stäbchen, Amöben ab dem Augenblick des Zusammenfügens der beiden Mischungen vorhanden
- Luft-Infektion ausgeschlossen durch Sterilisierungsmaßnahmen
- Bione verlieren durch Kochen/Autoklavieren Beweglichkeit und Kultivierbarkeit nicht.." S.118 'Die Bionexperimente'
 
  "Aufguß von Wasser über Heu:
+ quellende Pflanzenfasern zerfallen blasig
+ blasige Struktur von Bläschenhaufen und Amöben
+ blasig umrandete Gebilde reißen sich aktiv los von zerfallender Pflanze
+ scharfer Rand (Membran) bildet sich -> gibt Form.." S.42 'Die Bionexperimente'
 
  "Aufguß von Wasser über Heu:
+ Org-Tierchen schwimmen rasch umher
+ Einzelbläschen strömen in Mund, Tier zuckt zu Kugelform
+ Wechsel zwischen Kugelform und Streckung (Ladung, Entladung)
+ Tierchen und Bläschen negativ geladen.." S.48f 'Die Bionexperimente'
 
  "Erdbionwasserpräparat:
+ 100g fruchtbare Redwood-Walderde, 100ml Leitungswasser
+ 45min gekocht, setzen lassen, filtriert 0.45um in Teströhrchen
+ 20min Druck bei 121°C, nach 48h eingefroren
+ klar, gelblich, süßlicher Geruch/Geschmack
+ nach Auftauen braune Flocken, blaue Bione, unbewegte zellähnliche Strukturen.." S.589f 'Nach Reich'
 
  "Heubionwasserpräparat:
+ 250g Heu aus Kalifornien, 250ml dest. Wasser
+ 30min unter Druck bei 121°C autoklaviert
+ Whatman-filtriert Größe 1,2,3 bis klar, in Teströhrchen
+ 30min Druck bei 121°C, nach 48h eingefroren
+ klar, dunkelgelb, kränklich süßer Geruch
+ nach Auftauen kleine hellbraune Flocken, setzen sich nach Gärung, frei und heftig bewegte blaue Bione.." S.589,591 'Nach Reich'
 
  "Grüngrasbionwasserpräparat 1:
+ 250g junge Samen grünes Gras, 250ml dest. Wasser
+ 30min unter Druck bei 121°C autoklaviert
+ Whatman-filtriert Größe 1,2,3 bis klar, in Teströhrchen
+ 30min Druck bei 121°C, nach 48h eingefroren
+ klar, blaßgrün, Geruch wie Spinat
+ nach Auftauen dunkle Flocken, setzen sich nach Gärung, kleine blasse Bione, keine beweglichen freien Bione.." S.589,591f 'Nach Reich'
 
  "Grüngrasbionwasserpräparat 2 und 3:
+ 250g Rasengrassämlinge (2) bzw. reifes Avena Sativa (3)
+ 250ml de-ionisiertes Wasser hinzu
+ 45min kochen, setzen lassen, filtriert 0.22um in Teströhrchen
+ 30min Druck bei 121°C, nach 48h eingefroren
+ klar, blaßgrün, Geruch grüner Dosenbohnen
+ nach Auftauen dunkelflockiges Material, bei (2) zellähnliche Strukturen 5-15um wie bei (1), bei (3) eckige Strukturen kristall- und zellähnlich, wenige kleine bewegliche Bione.." S.590,592 'Nach Reich'
 
"Zusammenfassung Bionwasserpräparate:
+ im gefilterten aufgetauten Wasser Flocken mit großen zellähnlichen Strukturen
+ wie werden solche Merkmale übertragen durch Kochen, feines Filtrieren, Sterilisieren, Einfrieren?
+ lebende Zellen überstehen diese Prozesse nicht
+ tote Zellen können Filter 0.22 bzw. 0.45um nicht passieren
+ Funktion energetischer Ladung bei Strukturbildung.." S.593 'Nach Reich'
 
  "Erd-Wasserpräparat:
+ unstrukturierte Kristalle
+ blasige Gebilde in zittriger Bewegung
+ grün leuchtende längliche kernlose Stäbchen bewegen sich fort
+ blasige Schläuche die sich strecken/zusammenziehen
+ Strom 1mA -> mehr Bewegung, Bläschen bewegen sich Richtung Kathode (positiv geladene Teilchen).." S.56f 'Die Bionexperimente'
 
  "Gartenerde sterilisiert:
+ Erdkristalle verlieren durch Autoklavieren typische Struktur
+ in kleine sich rasch bewegende Bläschen aufgelöst (pos. geladen)
+ Strom -> ordnen sich in Reihe, wandern langsam zur Kathode
+ Stromwendung -> Richtungswechsel zur neuen Kathode
+ Strom 5mA für 1h -> Wanderung nun zur Anode.." S.93 'Die Bionexperimente'
 
  "Gartenerde 2h trocken bei 180°C sterilisiert, dann in KCl gekocht:
+ Strom -> Teilchen wandern zur Kathode
+ Strom 10mA für 1h -> Wanderung nun zur Anode
+ Kultur in Bouillon und auf Agar.." S.93f 'Die Bionexperimente'
 
  "Gaskoks pulverisiert, KCl/Ringer hinzu, autoklaviert, 48h bei 37°C:
+ in kleine Bläschen aufgelöst (pos. geladen)
+ Verhalten wie Erde
+ Kultur in Bouillon und auf Agar.." S.94 'Die Bionexperimente'
 
  "Pulverisierter Koks geglüht, in steriles KCl:
+ steril entnommener Tropfen verhält sich wie Gaskoks
+ Kultur in Bouillon und auf Agar.." S.94 'Die Bionexperimente'
 
  "Sterilisation (Abtötung Sporen) und Quellung voneinander trennen:
+ Erde und Kohle gesondert zu Staub zerrieben, bei 180° 2h trocken sterilisiert
+ autoklaviertes KCl in sterilen Eprouvetten bei 120°C 30min autoklaviert
+ Spatelspitze Staub in KCl-Eprouvette
+ Kochen bis trüber dichter kolloidaler Charakter
+ Tropfen-Entnahme mit Pipette -> mikroskopisch und elektrisch untersucht
+ Strom 2mA -> Bewegung von Kohle- und Erdteilchen zur Kathode
+ Strom -2mA -> erneut Bewegung zur Kathode
+ Strom länger -> Teilchen werden negativ elektrisch (zur Anode)
+ Bewegung wie einzellige Lebewesen
+ Impfung direkt aus der kochenden kolloidalen Lösung in Fleischbouillon
+ nach 24h dichte milchige Trübung, bewegte stäbchenförmige Gebilde
+ Agarnährboden steril mit Tropfen bestrichen -> gelblicher körniger Aufwuchs.." S.122f 'Die Bionexperimente'
 
  "Abtötung Sporen durch Glühen von Kohle:
+ Kohlenstaub bei 180° trocken sterilisiert, auf Spatel bei 1500°C rotgeglüht
+ Mischung aus Fleischbouillon und autoklaviertem KCl
+ Zugabe geglühte Kohle in Bouillon-KCl-Lösung
+ sofort kolloidale Trübung der Lösung, Kohlepartikel färben schwärzlich
+ sehr bewegtes Leben: feinste Bläschen zersetzen Kristalle blasig
+ nach 10-20min graue wolkige Trübung
+ nach 24h viele bewegte Kokken, Stäbchen, elektrisch positiv geladen
+ durch Kochen/Glühen zerstörter Kristallzusammenhang -> elektr. Energie wird frei
+ elektrische Ladung.." S.127ff 'Die Bionexperimente'
 
  "Abtötung Sporen durch Glühen von Eisenfeilspänen:
+ sterilisierte Eisenfeilspäne geglüht
+ Zugabe in Bouillon-KCl-Lösung
+ bionöse Desintegration
+ in wenigen Tagen kultivierbare kolloidale Lösung.." S.558f 'Nach Reich'
 
  "Abtötung Sporen durch Glühen von Eisenfeilspänen:
+ sterilisierte Eisenfeilspäne geglüht
+ Zugabe in Bouillon-KCl-Lösung
+ bionöse Desintegration
+ in wenigen Tagen kultivierbare kolloidale Lösung.." S.558f 'Nach Reich'
 
  "geglühter Eisenstaub (Stephen Shanahan):
+ Eisenstaub bis Weißglut erhitzt
+ Zugabe in sterilisierte KCl-Nährlösung und Brain-heart-Lösung
+ Lösung präpariert, Fotos unter Elektronenmikroskop
+ doppelte Zellwände, Teilung, Brückenbildung, Verschmelzung, Organellen, Kern
+ Bion scheint sich aus Eisenmaterialnest heraus zu entwickeln
+ Brownsche Bewegung (durch Orgon lt. Reich und Brown).." S.582 'Nach Reich'
 
  "Zusammenfassung Reichs Versuche in Tabelle: ohne quellende Substanz KCl
- keine elektrische Reaktion und
- keine erfolgreiche Kultur.." S.143 'Die Bionexperimente' S.543 'Nach Reich'
 
  "wahrscheinlich, daß Kalidünger die Quellung und Entbindung elektrischer Energie im Boden fördert.." S.142 'Die Bionexperimente'  
"vgl. Rifes BX-Kulturversuch lt. Laborvideo Rife/Crane:
+ Brusttumor mit H2O
+ feingefiltert
+ elektrische Behandlung durch 5kV -> Lösung wolkig verändert
+ BX virulent, kann in Tiere injiziert werden
+ elektrische Aufladung erscheint nötig.."
 
"elektrischer Test:
+ Mikroskopbild ohne Strom frei von gerichteten Bewegungen (Strömungen)
+ Strom +2mA einschalten -> zu welchem Pol wandern die Teilchen?
+ Strom abschalten -> frei von gerichteten Bewegungen?
+ Strom -2mA einschalten -> umgekehrte Wanderungsrichtung?
+ gleichbleibende Ergebnisse?
+ Stoffe mit der stärksten Ladung (schnellste Wanderungsgeschwindigkeit) ergaben raschesten, stärksten Aufwuchs.." S.91 'Die Bionexperimente'
 
  "Bläschen und Stäbchen hochgeladene prall gespannte Gebilde.." S.65 'Die Bionexperimente'  
"Bläschen als Träger elektrischer Energie:
+ Nahrung als elektr. geladene Bläschenhaufen in Blut-/Lymphe aufgenommen?
+ führt sich der Körper bei Verdauung Energie in Form von Bionen zu?" S.141 'Die Bionexperimente'
 
"Reich: gekochte Präparate zeigen sofort nach Herstellung weit reichhaltigeres und lebhafteres Leben als ungekochte nach Tagen Quellung.." S.61 'Die Bionexperimente'  
"Reich: durch Erhitzung verstärkte Bildung von Bionen.. besonders starke Bione durch Glühen und Quellen von Meeressand" S.450 'Nach Reich'  
"Prof. Du Teil: wenn man bedenkt, daß es sich um Elemente handelt, die bei 180°C im Sterilisator gewesen sind ist man bestürzt über die Wirksamkeit der zur Zeit gebräuchlichen Sterilisationen.." S.113 'Die Bionexperimente'  
"Einfluß des Nährbodens:
+ Bouillonkulturen auf Agar -> Aufwuchs in 24h zeigt viele Kokken
+ Rückimpfung auf Bouillon -> viele Stäbchen, amöboide Gebilde.." S.86 'Die Bionexperimente'
 
"in Bouillon überwiegend Stäbchenform, auf Agar entwickeln sich überwiegend Kokken.." S.110 'Die Bionexperimente'  
  "Kultivierbarkeit der Bione:
+ Impfung gekochter Bionmischung auf sterilem Nährboden
+ Mikroskop zeigt bläschenförmige Kokken, kürzere/längere Stabformen, runde Zellen mit Kern, amöbenartig kriechende Gebilde
+ Kultur erscheint lebhafter als ursprüngliche Bionmischung
+ Züchtung bis zur 9. Generation.." S.79 'Die Bionexperimente'
 
  "Untersuchung Prof. Du Teil an Bionen 6b steril 1937:
+ bewegte Stäbchen wie Fische, mit Kern, teilen sich wie Einzeller
+ einzellige Formationen in Pilzform mit leuchtendem Kern
+ Myzelien mit Sporen am Ende jedes Asts, Expansions/Kontraktionsbewegung
+ kernlose Zellen.." S.104f 'Die Bionexperimente'
 
  "steril aufgezogene Kulturen:
+ Stoffe einzeln sterilisiert, einzeln in Bouillon geimpft, kein Aufwuchs!
+ Stoffe gemischt, in Bouillon geimpft, kein Aufwuchs!
+ Mischung elektrisch untersucht -> muss stark geladen sein
+ 3-4 Tage im Thermostat: muss gleichmäßig kolloidal, mikroskopisch stark bewegt!
+ Impfung auf Bouillon, Agar, Eiboden.." S.89 'Die Bionexperimente'
 
"elektrisch neutrale Mischungen ergaben keine Kultur.." S.88 'Die Bionexperimente'  
"Reich: kultivierbar nur Präparate wo Vesikel im elektrischen Feld zur Anode bzw. Kathode wandern.. elektrisch neutrale Bläschen ergaben auf Nährböden keinen Aufwuchs.." S.542 'Nach Reich'  
"Reich: Bione und T-Bazillen im elektrischen Feld trennbar.." S.464 'Nach Reich'  
  "bei Krebspatienten degenerieren die Bione in T-Bazillen (T von Tod).. injiziert in Mäuse verursachten sie Krebs - wie Rifes BX-Formen"  
"von Brehmer: hält kleinste Sporen in Stadien 1 und 2 (vergleichbar Reichs T-Körperchen) im Gegensatz zu Reich für harmlos.. hält Stadien 3 und 4 (vergleichbar Reichs Bione) für harmlos.. die laut v. Brehmer entscheidenden Stadien 5-7 beschreibt Reich nicht.." S.517 'Nach Reich'  
  Alterung  
"alternde Bione
- werden kleiner
- werden zu Bakterien und Kokken
- schrumpfen auf 0.2-0.5um (T-Bazillen)
- aufgeregte Zickzack-Bewegung, Lanzettenform
- reagieren gram-negativ
- hochdosiert töten Mäuse in 24h
- in kleiner Menge lösen Monate später Krebs aus.." S.602 'Nach Reich'
 
  Bluttest  
  "Reichscher Bluttest zu Krebs-Frühdiagnose + Verlaufskontrolle.. lebendes Blut in salzhaltiger Lösung unter Mikroskop.. Zerfall in Bione mit T-Zacken als Indikator für kanzerösen Prozess bzw. Angina pectoris, Asthma, Hypertonie, Epilepsie, Katatonie, Schizophrenie, Angstneurose, MS.." S.498ff,505 'Nach Reich'  
  "Reichscher Bluttest
+ gesundes Blut -> Zerfall erst nach >3-4 min
- Energieverlust -> Bione in Hülle der Blutkörperchen (B od. PA-Reaktion)
- Schrumpfung, weniger Prallheit/Leben (T-Reaktion).." S.498ff 'Nach Reich'
 
  "Reichscher Bluttest
+ Mikroskop 250-300x
+ Testvorbereitungen: warme Kochsalzlösung, Mikropipetten
+ Testdurchführung: Blutstropfen in Tropfen warme Kochsalz auf Objektträger
+ Testauswertung: notiere Zerfallsbeginn, Biongröße, Form der Hüllen, Zerfallsrate der roten Blutkörperchen.." S.533f 'Nach Reich'
 
  "Reichscher Bluttest
+ Autoklaviationstest=Kohäsionstest.." S.536f 'Nach Reich'
 
  "Reichscher Bluttest
+ Blutkulturtest.. gesundes Blut bleibt nach 1-2 Tagen klar.." S.538 'Nach Reich'
 
  rote Blutkörperchen  
  "rote Blutkörperchen=Erythrozyten
+ in 1ccm Blut 5 Mrd. rote Blutkörperchen
+ 3um flache Scheiben mit ca 7.5um Durchmesser
+ dünnes durchsichtiges Zentrum
+ kein Zellkern
+ gebildet im Knochenmark aus Stammzellen
+ Hämoglobin: für Sauerstofftransport
+ Karboanhydrase: für CO2-Transport als Kohlensäure
+ Spektrin, Aktin: Struktureiweiß für Formstabilität, Verformbarkeit
+ Enzyme: zur Energiegewinnung
+ Verlust Zellkern/Eiweißsynthese am Ende Reifungsphase.." S.498f 'Nach Reich'
 
  "Reich: rote Blutkörperchen
+ pralle breite blaue Hülle, regelmäßiges Zentrum
+ starkes Orgonenergiefeld
+ Zerfall in blaue Bläschen/Bione/evtl. mit T-Zacken.." S.500 'Nach Reich'
 
"Reich: wenn energiereiche rote Blutkörperchen und Krebszellen zusammen
+ rote Blutkörperchen werden erregt, beginnen zu strahlen
+ Feld weitet sich aus, Entstehung Strahlungsbrücke
+ Krebszelle im Feld gefangen, bald unbeweglich
+ Krebszelle rundet sich ab, stirbt, zerfällt in T-Körperchen
+ Blutkörperchen verliert Energie, zerfällt in T-Körperchen.." S.500 'Nach Reich'
 
  "Reich: wenn energiereiche rote Blutkörperchen und T-Zellen bzw. Fäulnisbakterien zusammen -> Vorgang wie wenn mit Krebszellen zusammen.." S.500f 'Nach Reich'  
     
  Therapieansätze  
  * Orgon=Od-Energie Reichenbachs?  
"Dr. Franz Anton Mesmer baute batterieähnlichen Akkumulator 'Baquet' (lt. Reichenbachs Beschreibungen): Holzfaß mit mehreren dicken Lagen feuchter pflanzlicher Materie und Eisenschlacke, geerdet, Eisenstab in der Mitte.. deutlicher Reiz beim Anfassen.. den Körper durchdringend, erregend, aufregend, belebend, heilend, löste emotionale Blockaden.. keine elektrostatische Entladung, da elektrischer Kurzschluß.. starker chemischer Od-Generator mit mehreren Lagen von Od-Reaktanden.. gelegentlich umrühren" Vassilatos: 'Lost Science'  
"therapeutische Elektrifizierung seit Ende des 19. Jahrhunderts immer wieder neu entdeckt.. durch Patente belegbar.. Erfinder marginalisiert/kriminalisiert.. traurige Schicksale von Royal Rife, Georges Lakhovsky, Wilhelm Reich, Antoine Priore, Josef Issels, Rudolf Pekar.. Sensationsprozesse, Gefängnis, Psychiatrie, mysteriöse Unfälle.. gut etablierte elektromedizinische Forschung/Lehre an allen Universitäten der USA seit Beginn des 20. Jahrhunderts verboten.."  
  "Orgonenergie gg. Alpträume.. Sonnenbrand.. Verkrampfungen.. Angst.. Hausaufgaben konzentrierter.. mehr Energie.." Verein zur Förderung der Orgonenergie (VFO) Dürerstraße 10, D-68542 Heddesheim Tel. 06203-494155  
  "pflanzliche Nahrung ist Leben.. frische Keimlinge wirken wie eine Orgonbestrahlung von innen her.." S.175 'Nach Reich'  
"Geburt=Trennung zweier Energiesysteme.. Leboyer-Geburts-Methode:
+ Baby nach Geburt auf Bauch der Mutter gelegt, Nabelschnur bleibt..
+ 5-10min pulsiert Nabelschnur weiter.. Doppelsystem der O2-Aufnahme..
+ Baby muss so keinen Klaps bekommen.." S.176f 'Nach Reich'
 
  -> Psyche  
  "ideales Geburtszentrum Booth-Hospital in Philadelphia:
+ Herangehensweise im Team.. jeder hat mitzubestimmen..
+ Mutter bestimmt selbst, wann die Geburt anfängt..
+ bevorzugte Position wählbar..
+ Geburt sanft und gewaltlos..
+ Willkommensperiode bis 1 Stunde nach Geburt.." S.178f 'Nach Reich'
 
  "Menschen in Brutkästen abgeschnitten.. keine Liebe gegeben.. Dr. Klaus hat freiwillige Helfer und Personal.. Babies in Brutkästen stimulieren.." S.180 'Nach Reich'  
  "wir sollten nach der Geburt kein brennendes Silbernitrat in die Augen träufeln.. bessere Wege finden.." S.196 'Nach Reich'  
  "Babys, die in ersten Stunden nach Geburt mit Mutter zusammenbleiben können sind 5 Jahre später psychologisch besser dran.. Bindungsgefühl herstellen.." S.178 'Nach Reich'  
  "Baby helfen sich zu entspannen.. Ausdehnung bioenergetisches Feld:
+ blasse Babys, die in 30min rosige Farbe bekamen und behielten..
+ Zangengeburten mit deformierten Köpfen in 3 Wochen aufgeblüht, offen, schauen umher.." S.181 'Nach Reich'
 
  "sanfte bioenergetische Therapie mit Schmetterlings-Berührung nach schwieriger Geburt kann sonst folgende Geburtstraumata heilen.." S.197 'Nach Reich'  
  "Babys brauchen nach der Ruhe nach der Geburt Wärme, Kontakt, Brust, Milch, liebevolle Berührung.. nicht mehr.. keine Sonne in ersten 3 Wochen.." S.181f 'Nach Reich'  
  "postnatale Depression durch Erschöpfung des Energiesystems.." S.184 'Nach Reich'  
  "Wechselwirkung zwischen Kindheitstraumata, Sexualunterdrückung,
Männerherrschaft und Gewalt in der Familie.. Tabelle 1.." S.381f 'Nach Reich'
 
  "Kinder sollten Liebe erfahren, nicht den Konkurrenzkampf.. Kinder emotional befähigen Liebe und Zuwendung weiterzugeben statt andere zu übervorteilen.." S.373 'Nach Reich'  
  "viel körperliche Zuwendung bei Kindern -> als Erwachsene
+ wenig Diebstähle 72%
+ viel positive Zuwendung ggü. Kindern 80%
+ fast keine Morde, Verstümmelungen 73%.." S.359 'Nach Reich'
 
  "Schmerzzufügung bei Kindern -> als Erwachsene
+ Vielweiberei 79%
+ Frauenunterdrückung 78%
+ wenig positive Zuwendung ggü Kindern 77%.." S.360 'Nach Reich'
 
  "Wilhelm Reich entdeckte effektive Therapie zur Auflösung von Charakterpanzerungen.." S.191 'Nach Reich'
"schichtweise Auflösung der Widerstände, Aufbrechen der Verdrängungen.." S.64
"wurden eingesperrte Gefühle genügend ausgedrückt -> Veränderung Charakterstruktur und Körperhaltung.." S.35
"Prozeß der Entpanzerung beginnt am Kopf.. bis zur Beckenregion.." S.36
"lebendigere, stabilere Verfassung.. emotional weicher.. fähig sich gg. Agressionen anderer zu wehren und schwierige Situationen ggf. rational zu lösen.. befriedigendere Arbeitssituation.." S.37
 
  "Vicky.. braucht nachts Licht.. Angst vor großen Plätzen.. Brustkorb angehalten, Hals steif, lächelt dauernd.. Vegetotherapie: Druck auf steifen Hals 5 Wochen lang.. dann plötzlicher Wutausbruch, schreien, weinen.. Symptome verschwinden langsam.." S.135 'Nach Reich'  
  "aufgehört zu diskutieren/streiten.. ausgebrannt und resigniert.. keine spontane Bewegung.. starke Panzerung in Kehle, Schultern, Brust.. aufgefordert gleichzeitig zu schreien und zu schlagen.. 2 Tage geschrien.. Appetit/Laune besser.. fühlt sich sehr gut.. Hausarzt spricht von Wunder.." S.165 'Nach Reich'  
  "Hausfrau.. 15mg Morphium gg. Rückenschmerzen.. Sohn hat Krebs, Metastasen.. monotone Stimme.. extreme Verspannungen selbst erzeugt.. Vegetotherapie.. Atmung tiefer, schreit, Wutanfall, Entspannung.. erschöpft, befreit, Rücken weich, Nacken weich, Gesicht schön.. Schmerz kam nicht zurück.. fühlt sich stärker und bereit für die Zukunft.." S.190f 'Nach Reich'  
  "Schizophrene haben Probleme beim Fokussieren der Augen.. Arbeit an Wiederherstellung besserer Augenkontakt mit Welt.." S.124 'Nach Reich'  
  "die Welt sieht anders aus mit entpanzerten Augen.. offenere, bewegtere Augen.. klarer, farbiger.. komplette Heilung Kurz-/Weitsichtigkeit selten.." S.148 'Nach Reich'  
  -> Dürre, Wüste  
  "praktische Anwendung des Cloudbusters zur Beregnung Wüsten.." S.486 'Nach Reich'  
  -> chronische Krankheit  
  "Organismus kann Krankheit begrenzen -> ununterbrochener Abwehrkampf -> dauernder Verbrauch/Schädigung/Vernichtung Erythrozyten.." S.502 'Nach Reich'  
  -> Krebs  
  "Krebs speziell in Körpergeweben, die chronisch kontrahiert/gepanzert sind
- durch Panzerung reduzuerte Durchblutung, Energieversorgung, Abwehr
- aus zerfallenden Zellen entstehen Krebszellen + T-Körperchen
- energetische Schwächung.." S.502 'Nach Reich'
 
  "im stark geladenen Organismus gelingt es rasch
+ Erreger zu vernichten
+ kranke Zellen zu zerstören, durch gesunde zu ersetzen.." S.501 'Nach Reich'
 
  "Reich versuchte Energieniveau des Gesamtorganismus zu erhöhen durch Orgonakkumulator und Vegetotherapie.." S.498 'Nach Reich'  

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de