Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Vitamin K - fettlöslich
Teil 1: Zusammenhänge
•  Symptome
•  Zusammenhänge, Diagnose
•  Therapieansätze
•  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 2: Buchzitate
•  Zitate aus Pies: Vitamin K2. Vielseitiger Schutz vor chronischen Krankheiten
Teil 3: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 4: Literaturhinweise Wissenschaft
siehe auch: Blut Vitamin A Vitamin C Vitamin E Öle/Fette Vitalstoffe

"Vitamin K als Cofaktor bei der Aktivierung von Proteinen.." Pies S.12

"Mangel an Vitamin K (K1) löst Blutungen Haut/Muskeln aus.. Henrik Dam 1934.." Pies S.11

"bei Mangel an Vitamin K2 Arteriosklerose, Osteoporose.." Pies S.7

"chemisch produzierte Vitamine/Spurenelemente werden vom Körper nicht gerne
angenommen, weil die lebendige Schwingungsenergie fehlt.." Amelung.. S.13

"Wer heilt, hat recht"

Symptome wie:
fehlerhafte Blutgerinnung, Osteoporose, Arteriosklerose, Karies, Herzprobleme, Herzerkrankungen, Nierenerkrankungen, Krebs, Nasenbluten, Zahnfleischbluten, innere Blutungen, Blutung Netzhaut Auge, Entzündungen..
 
   
Abhilfe:
nehme:
+ Vitamin K in bioverfügbarer natürlicher Form
+ Weston Price 'Activator X' in Fischeiern, Eidotter, Innereien, Butterfett, Lebertran..
+ Käse, Joghurt, Fermentierung, Natto, Darmbakterien
+ grünes Gemüse, Alfalfa (Luzerne), Algen, Blumenkohl, Brennesselblätter, Brokkoli, frische Erbsen
+ Erdbeeren, Hagebutte, Kartoffeln, Knoblauch, Kohl, Sauerkraut, Zwiebeln
+ Paprika, Piniennadeln, Salat, Spinatblätter
+ Gerstengras, Graspulver Cerophyl
+ Hafer, Haferlecithin
+ Sprossen, Keimlinge, gekeimte Reiskörner, gekeimte Sojabohnen, gekeimte Weizenkörner
+ Weizengrassaft, Weizenkeimöl
+ Innereien, Leber, Rinderleber, Schweineleber, Lebertran, Fleisch, Fischmehl

meide:
- stark verarbeitete Lebensmittel
- Medikamente
- Antibiotika
- Vitamin K3

Ergebnis:
+ brauchbare Blutgerinnung, weniger Blutungen, bessere Wundheilung
+ weniger Karies, Osteoporose, Arteriosklerose, Nierenerkrankungen, Herzerkrankungen, Krebs
+ weniger Altersbeschwerden
 

  Zusammenhänge, Diagnose  
  bis 14 K-Vitamine.. in Eubakterien und Pflanzen hergestellt zur Energiegewinnung..
Vitamin K1 = Phyllochinon natürlich -> Luzerne (Alfalfa), Brennessel, Früchte
Vitamin K2 = Menachinon natürlich -> Stoffwechselprodukt Darmbakterien
Vitamin K3 = Menadion synthetisch, mutagen.. starkes Oxidanz
Vitamin K4 = Hydrochinon synthetisch
Vitamin K5 = Antipilzmittel (Fungizid)
Activator X = Vitamin K2 -> Butterfett aus Kuhmilch aus grünem Gras, Lebertran
 
"Vitamine sind biologische Komplexe aus Nährstoff, Enzymen, Coenzymen, Antioxidantien, Spurenelementen.. Royal Lee..
- isolierte reine Ascorbinsäure ist nicht Vitamin C..
- isoliertes reines Alpha tocopherol ist nicht Vitamin E ..
- isolierte reine Retinolsäure ist nicht Vitamin A..
Vitaminaktivität nur wenn alle Kofaktoren/Bestandteile des Vitamin-Komplex da sind.."
 
"für Vitamin C-Aktivität muss vorhanden sein Ascorbinsäure + Kofaktoren in korrekter Menge wie Ascorbinogen, Bioflavonoide, Rutin, Tyrosinase, Vitamin J, Vitamin K, Vitamin P, mineralische Ko-Faktoren.. Ascorbinsäure ist ein Isolat, ein Teil von natürlichem Vitamin C.."  
  "Vitamin K1
+ initiiert Enzymbildung Proconvertin in Leber (für Prothrombinbildung)
+ kurbelt in Leber Prothrombinproduktion an
+ sorgt für gleichbleibende Prothrombinkonzentration im Blut
+ bewirkt Umwandlung Prothrombin in Thrombin durch Faktor X
+ hat Einfluß auf Gerinnungsfaktoren/gerinnungshemmende Proteine
+ wird über Lymphsystem in Blutstrom aufgenommen
+ verhindert Blutungen/Thrombosen
+ wird im Blut an Lipoproteine gebunden
+ schützt Zellmembranen vor Zerstörung durch freie Radikale (Antioxidanz)
+ beeinflusst Bakterienflora positiv
+ hemmt Zerstörung des Cholins (Krebskiller) -> Krebsschutz
- bewirkt bei Fehlen Blutungen in Gehirn/Gastrointestinaltrakt, Hämatome.."
 
"Vitamin K1 dunkelgrünes Gemüse, Kohlgemüse, Sauerkraut, Brokkoli, Zwiebeln, Knoblauch
Medikamente, die Vitamin K1 zerstören kritisch betrachten.. Gerinnungshemmer.."
 
  "Vitamin K1 zum Aufbau von Vitamin K2 benötigt.. bei Widerkäuern in K2 umgewandelt und K2 in Leber deponiert.."  
  "Vitamin K2 von grampositiven Bakterien z.B. e.coli und bacteriodes fragilis im terminalen Ileum und Kolon des Menschen hergestellt.. in der Darmsynthese eingeschränkt durch Durchfall, Morbus Crohn, Colitis.. von Vitamin E vor Zerstörung geschützt.. sorgt für effektiven Elektronentransport bei Photosynthese des Bakteriums Chlorobium vibrioforme NCIMB 8327.."  
  "Vitamin K3 (=Menadion) Kunstvitamin mit Schadwirkungen für Organismus.. mutagen.. starkes Oxidanz, zerstört antioxidativ wirkendes Glutathion.. in allen Geweben abgelagert -> in Lebensmitteln untersagt, an Tiere verfüttert -> über Fleisch, Eier, Milch aufgenommen.."  
  "aus Bakterien (Mycobacterium tuberculosis) blutstillendes Phthiol isoliert.." S.12 Pies  
"von den Darmbakterien lebensnotwendige Stoffe produziert wie Nikotinsäure, Folsäure, Biotin, Vitamin B12, Vitamin K.." S.93 'Bio-Logik'  
"nur gesunde Darmbakterien produzieren B-Vitamine B1, B2, B3, B6, Folsäure, Biotin, Vitamin K mit deren Hilfe körpereigene Abwehrstoffe hergestellt werden.. Antibiotika schädigen Darmflora.." S.90 Pachtmann  
  "Faktor in jungem Gras - Dr. Prices 'Activator X' in Butter von Kühen die Frühlingsgras fressen.. stark oxidationsempfindlich.. geht innerhalb weniger Monate verloren.. unterstützt Einbau Kalk in Knochen, Zähne.." Lee: "Butter, vitamin E and the 'X' factor of Dr. Price" Lee Foundation 1942  
  Blut, Blutgerinnung, Blutungen  
  "Vitamin K-abhängige Gerinnungsfaktoren VII, IX, X.." S.12 Pies  
  "Vitamin K-abhängige Proteine für Blutgerinnung:
+ Faktor II (Prothrombin) in der Leber
+ Faktor VII in der Leber
+ Faktor IX in der Leber
+ Faktor X in der Leber
+ Protein C in Leber usw.
+ Protein S (Antikoagulationsprotein S) in Leber usw.
+ Protein Z in Leber usw.
+ Protein Gas6 (Growth arrest specific gene 6) in glatten Muskeln, Endothel.." S.31 Pies
 
  "zur Erhaltung eines gesunden Blutes Vitamin C, B12, K, A, Folsäure und Pyridoxin (B6) wichtig, die sich alle im Gerstengras befinden.." S.14 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  "Blutgerinnung ist ein Wunder für sich: 13 Faktoren im Blut.. gesteuert, aktiviert, gebremst von Enzymen.. nur wenn ausreichend Enzyme vorhanden sind stimmt die Blutgerinnung und verläuft die Heilung planmäßig.." S.45f Allgeier  
"Vitamin K.. bei bestimmter Ernährung verloren Hühner Fähigkeit zur Blutgerinnung.. Blut gerann schneller bei gekeimten Sojabohnen.."  
  "Vitamin K Blutgerinnungsmittel.. bei Mangel Nasen-, Zahnfleisch-, Netzhaut-, Augen-, innere Blutungen.."  
  "Vitamin K1 reguliert Blutgerinnung, Auflösung Blutgerinsel (Thrombosen), effektiver Faktor für Wundheilung, Antikrebswirkung.."  
  "medikamentöse Hemmung der Blutgerinnung durch Gerinnungshemmer.." S.43 Pies  
  "verzögerte Blutgerinnung durch viele weibliche Sexualhormone im Blut.. Auslösung von Blutungen durch Injektion weiblicher Sexualhormone.. Stoppen der Blutung durch Vitamin E.. Vitamin E heilt und verhindert Blutungen bei Versuchstieren und Menschen.. Evan Shute, Floyd Skelton.. Hutton 1953.." Hutton  
  Knochen, Osteoporose, Karies, Zahnfehlstellungen  
  "Vitamin K-abhängige Proteine für Knochen, Knorpel, Gefäßgewebe:
+ Osteocalcin in Knochen, Zähne
+ Matrix-Gla-Protein MGP in Knochen, Knorpel, Gefäßgewebe.." S.31 Pies
 
  "enge Zusammenarbeit Vitamin K2, Vitamin D und Kalzium.." S.45 Pies  
  "da Zähne/Knochen schon im Mutterleib angelegt werden ist ausreichende Versorgung mit Vitamin K2 wichtig.." S.62 Pies  
  "Vitamin K verhindert Kalziumausschwemmung mit Urin (gegen Osteoporose).."  
"bei zuwenig Magnesium, Zink, Vitamin K2, Bor, Vitamin A keine Vitamin D-Verwertung.."  
  "Vitamin K2 reguliert Kalziumhaushalt -> gesunde Knochen, gesunde Zähne.." S.7 Pies  
  "Faktor in jungem Gras - Dr. Prices 'Activator X' in Butter von Kühen die Frühlingsgras fressen.. stark oxidationsempfindlich.. geht innerhalb weniger Monate verloren.. unterstützt Einbau Kalk in Knochen, Zähne.." Lee: "Butter, vitamin E and the 'X' factor of Dr. Price" Lee Foundation 1942  
  "Dr. Prices 'Activator X' verhindert Wachstum Kariesbazillen.." Lee: "Butter, vitamin E and the 'X' factor of Dr. Price" Lee Foundation 1942  
  Enzyme  
"das beste Vitamin nützt überhaupt nichts wenn der Partner fehlt der mit ihm zusammen das Enzym bilden soll.." S.18f Allgeier  
"Enzyme verhelfen Vitaminen zur Wirksamkeit.." S.12 Allgeier  
  "Blutgerinnung ist ein Wunder für sich: 13 Faktoren im Blut.. gesteuert, aktiviert, gebremst von Enzymen.. nur wenn ausreichend Enzyme vorhanden sind stimmt die Blutgerinnung und verläuft die Heilung planmäßig.." S.45f Allgeier  
  Fettstoffwechsel  
"zwischen der Sauerstoffaffinität des Blutes, der Art der Nahrungsfette und dem Gerinnungsfaktor des Blutes bestehen ohne Zweifel Beziehungen.." Budwig: 'Fettsyndrom' B1-zip
  "Lecithin hilft fettlösliches Vitamin A, Vitamin E, Vitamin D, Vitamin K verstoffwechseln.." S.133 Quinn  
  Hormone  
"bei zuwenig Magnesium, Zink, Vitamin K2, Bor, Vitamin A keine Vitamin D-Verwertung.."  
  Bedarf an Vitamin K-Zufuhr  
  "Selbsttest-Fragen zur Ermittlung Vitamin K2-Status.." S.111 Pies  
  "empfohlene Einnahme Vitamin K laut DGE:
- 10ug/Tag Kinder
- 65ug/Tag Frauen
- 80ug/Tag Männer.."
 
  "empfohlene Einnahme Vitamin K in USA durch IOM:
- 90ug/Tag Frauen
- 120ug/Tag Männer.." S.112 Pies
 
  "empfohlene Einnahme Vitamin K in Orthomolekularmedizin:
- 100-400ug/Tag.." S.112 Pies
 
  "empfohlene Einnahme Vitamin K
- 2ug/Tag 0-6 Monate
- 2.5ug/Tag 7-12 Monate
- 30ug/Tag 1-3 Jahre
- 55ug/Tag 4-8 Jahre
- 60ug/Tag 9-13 Jahre
- 75ug/Tag 14-18 Jahre
- 120ug/Tag ab 19 Jahre männlich, 90ug/Tag ab 19 Jahre weiblich.." Suttie, Booth: 'Vitamin K'
 
  "Säuglinge mit Vitamin K-Mangel geboren.. Muttermilch enthält nur wenig Vitamin K1 und Vitamin K2.." S.106 Pies  
  "in Japan behandelt man Osteoporose mit 45mg/Tag Vitamin K2.." S.52 Pies  
  Vitamin K-Verlust durch Alkohol  
  "höherer Alkoholkonsum behindert Aufnahme von Vitamin K.." S.105 Pies  
  Vitamin K-Verlust durch Lebererkrankungen  
  "die Leber reguliert den Vitamin K-Haushalt.. Lebererkrankungen führen zu Mangel an Vitamin K.." S.105 Pies  
  Vitamin K-Verlust durch Licht  
  "Öle unter Tageslicht verlieren 80% Vitamin K innerhalb 2 Tagen.. Ferland, Sadowski 1992.."  
  Vitamin K-Verlust durch Hitze  
  "durch Fetthärtung wertvolle Doppelbindungen aufgebrochen -> gefährliche Transfette entstehen.. aus Vitamin K1 (Phyllochinon) wird Dihydrophyllochinon DHP.. Troy et al 2007, Suttie 2009, Rheaume-Bleu 2012.." S.97 Pies  
  "Dihydrophyllochinon DHP gefährlich weil es Vitamin K1 ähnelt, aber nicht seine Rolle als Cofaktor einnehmen kann -> mehr nicht aktivierte Proteine wie Osteocalcin, MGP -> fehlerhafte Kalziumverteilung.." S.97 Pies  
  Vitamin K-Verlust durch Verarbeitung, Lagerung, Oxidation  
  "je stärker verarbeitet umso mehr natürliches Vitamin K1 geht verloren:
+ Sojabohnenöl unbearbeitet: 314ug/100g Phyllochinon + 1ug/100g Dihydrophyllochinon DHP
+ Sojabohnenöl mäßig bearbeitet: 71ug/100g Phyllochinon + 85ug/100g DHP
+ Sojabohnenöl stark bearbeitet: 1ug/100g Phyllochinon + 52ug/100g DHP.." S.97 Pies
 
  "Vitamin K2 von Vitamin E vor Zerstörung geschützt.."  
  "Probleme wenn Fischmehl oder Fleischmehl mittels Äther gereinigt ist.." S.9 Dam: 'The discovery..' 1946  
  "Vitamine durch Verarbeitung, Lagerung zerstört.." S.188 Proctor  
  "oxidiertes Vitamin E hemmt Vitamin K.." Horwitt: "Vitamin E: a reexamination" Am J Clin Nutr 29,5 569-578 5.1976  
  Vitamin K-Verlust durch Medikamente  
  "Medikamente während Schwangerschaft wie Antiepileptika, Abführmittel, Gerinnungshemmer, Antibiotika reduzieren Vitamin K.." S.106 Pies  
  "Arzneimittel wie Antibiotika können Darmflora zerstören -> Mangel an Bakterien die Vitamin K2 produzieren.." S.105 Pies  
  "Antikoagulantien wie Cumarin blockieren Recycling von Vitamin K.." S.105 Pies  
  "medikamentöse Hemmung der Blutgerinnung durch Gerinnungshemmer.." S.43 Pies  
  "medikamentöse Hemmung der Blutgerinnung auch bei Rattengift.. tödliche Blutungen ausgelöst.." S.43 Pies  
  "Einnahme von Gerinnungshemmern kann Arterienverkalkung und Knochenverlust zur Folge haben.." S.43 Pies  
"Medikamente verarmen an Nährstoffen: "Drug influences on nutrient levels and depletion"
- Aspirin: Folsäure, Eisen, Vitamin C
- NSAIDs Diclophenac, Ibuprofen: Eisen, Folsäure
- Antibiotika: B-Vitamine, Vitamin A, K, Magnesium, Kalium, Kalzium, Eisen, Zink, L-Carnithin
- Anti-Prozozoen-Mittel: Folsäure, Magnesium
- Anti-Tuberkulose-Mittel: B-Vitamine, Vitamin D, K, Folsäure, Eisen, Kupfer, Zink
- Antivirale Mittel: Magnesium
- Antikrebsmittel: Magnesium, Kalium, Zink, B-Vitamine, Vitamin E, L-Carnithin
- Diabetes-Mittel: Magnesium, B-Vitamine
- Gicht/Rheuma-Mittel: B-Vitamine, Kupfer, Eisen, Magnesium, Zink
- Blutdrucksenker: B-Vitamine, Zink
- Cholesterinsenker: Q10
- Histaminblocker: Kalzium, Chrom, Eisen, Zink, B-Vitamine
- Abführmittel: Kalzium, Vitamin A, D, E, K, Magnesium, Kalium, Betacarotin
- EDTA: Zink
- Sonnenschutzmittel: Vitamin D
- Hormone: Kalzium, B-Vitamine, Vitamin A, C, D, Chrom, Strontium, Kalium, Magnesium, Zink
 
"Antivitamine" vermindern Vitamine/Mineralstoffe
- Antibiotika: negativer Einfluß auf Vitamin K, A, B12, C, K+, Mg, Folsäure
- Aspirin: negativer Einfluß auf Vitamin B1, C, K+
- Kortison: negativer Einfluß auf Zn, K+, B6, C, D, Folsäure, Ca
- Ritalin: unterdrückt Appetit
- Phenobarbital: negativer Einfluß auf Vitamin C, D, Ca, Mg, Folsäure
- Tetracycline: negativer Einfluß auf Zn, Ca, Fe, Mg, Vitamin K, B2, B3, C, Folsäure
- Zucker: schwächt Immunsystem, empfänglicher für Polio -> auch
- Milch: hoher Eiweißgehalt führt dazu dass der Körper mehr Kalzium im Urin ausscheidet, als die Milch dem Körper zuführt: Langzeitstudie -> S.99f Opitz
 
"es gibt kein Antibiotika, durch das eine normale Darmflora nicht geschädigt wird.. nur gesunde Darmbakterien produzieren B-Vitamine B1, B2, B3, B6, Folsäure, Biotin, Vitamin K mit deren Hilfe körpereigene Abwehrstoffe hergestellt werden.." S.90 Pachtmann  
  Pufferspeicher für Vitamin K  
"6 Stadien des Vitaminmangels (Brubacher 1983):
- 1. Gewebespeicher teilweise leer, Blutspiegel noch ok
- 2. weniger Umsatz, Ausscheidung, Blutspiegel noch ok
- 3. vitaminabhängige Enzymreaktionen eingeschränkt
- 4. unspezifische Symptome werden sichtbar, Blutspiegel ggf. noch immer ok
- 5. Mangelsymptome - durch Zufuhr zu beheben
- 6. irreversible Schäden an Gewebe, Organen.."
 
  "Steinzeitmenschen aßen auch Innereien.." S.37 Kollinger  
  "Vitamin K in der Leber, Spuren im Blut.." S.694 Bicknell: 'The vitamins..' 1953  
  "der Körper kann ~100mg Vitamin K vorwiegend in der Leber speichern.." S.105 Pies  
  "Vitamin K2 in Bauchspeicheldrüse, Speicheldrüsen.." S.61 Pies  
  "0.13-0.63mg Vitamin K1 im Verdauungstrakt.. Suttie 2009.." S.23 Pies  
  "0.3-5.1mg Vitamin K2 im Verdauungstrakt gebildet (meist im Dickdarm).. anaerobe Bakterien Bacteroides fragilis, Eubacterium, Propionibakterium, Arachnia.." S.22f Pies  
  Fusaro, Mereu, Aghi, Iervasi, Gallieni: "Vitamin K and bone" Clin Cases Miner Bone Metab 14,2 200-206 2017 Vitamin K Speicherung in Leber, Herz, Bauchspeicheldrüse, Gehirn, Lungen..  
  Kodicek: "Storage of vitamins in liver" Proc Nutr Soc 13,2 125-135 8.1954 Speicherung von Vitaminen in der Leber.. Nicotinamid, Riboflavin, Thiamin, Pyridoxin, Pantothensäure, Folsäure, Biotin.. Vitamin A, Vitamin B12, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K..  
  synthetisch vs. natürlich: fehlende Stoffe  
  "natürliche Vitamine funktionieren besser als synthetische.. Beispiele
+ natürliches Vitamin E verliert 99% Wirkung wenn aus der Umgebung gerissen.. 1943.." Documented differences between natural & synthetic vitamins
 
  "das Marketing kristalliner synthetischer Vitamine war so erfolgreich daß die meisten Ernährungsspezialisten und Ärzte nicht wissen daß da etwas fehlt.. je stärker konzentriert umso mehr medikamentenartige Effekte.."  
  nötige Kofaktoren, Synergien  
  Lecithin -> Cholin (Vitamin Bp), Inositol (Vitamin Bm)
Enzyme, Coenzyme
Vitamin D -> Licht
Vitamin E
Spurenelemente
 
"Vitamine sind biologische Komplexe aus Nährstoff, Enzymen, Coenzymen, Antioxidantien, Spurenelementen.. Royal Lee..
- isolierte reine Ascorbinsäure ist nicht Vitamin C..
- isoliertes reines Alpha tocopherol ist nicht Vitamin E ..
- isolierte reine Retinolsäure ist nicht Vitamin A..
Vitaminaktivität nur wenn alle Kofaktoren/Bestandteile des Vitamin-Komplex da sind.."
 
  "Pflanzen haben mindestens 20000 phytochemische Wirkstoffe entwickelt um sich zu verteidigen und ihre Gesundheit zu schützen.. wichtig für Gleichgewicht der Zellen.. Nahrungsergänzungsmittel können nicht dieselbe gesundheitsfördernde Wirkung haben wie Moleküle die von Natur aus in Lebensmitteln vorhanden sind.." S.294f Beliveau  
  "Lecithin hilft fettlösliches Vitamin A, Vitamin E, Vitamin D, Vitamin K verstoffwechseln.." S.133 Quinn  
"Vitamin D benötigt zur Verwertung Magnesium, Zink, Vitamin K2, Bor, Vitamin A.. grünblättriges Gemüse und Handvoll Samen.."  
  "Vitamin K2 arbeitet synergistisch mit den 2 anderen fettlöslichen Aktivatoren Vitamin A und Vitamin D.. Vitamin A und D veranlassen die Erzeugung bestimmter Proteine die Vitamin K dann aktiviert.. Masterjohn.."  
  "Vitamin K2 von Vitamin E vor Zerstörung geschützt.."  
  natürliches Vitamin K -> Ernährung  
  Activator X, Butter, Butterfett, Käse, Hartkäse, Joghurt, Quark, Fermentierung, Darmbakterien, Innereien, Leber, Lebertran, Rinderleber, Schweineleber, Fleisch, Eigelb, Fischeier, gereinigtes Fischmehl, Gemüse, Alfalfa, Algen, Blumenkohl, Brennesselblätter, Brokkoli, frische Erbsen, Erdbeeren, Hagebutte, Kartoffeln, Knoblauch, frischer Kohl, Luzerne, Natto, Paprika, Piniennadeln, Salat, Sauerkraut, Spinatblätter, gekeimte Reiskörner, Hafer, Haferlecithin, Gerstengras, Graspulver Cerophyl, gekeimte Weizenkörner, Weizengrassaft, Zwiebeln, Phthiol..  
"Gehalt an Vitamin K1 und Vitamin K2 in Lebensmitteln.. Suttie 2009.." S.86 Pies
  Vitamin K1 (ug/100g) Vitamin K2 MK-4 (ug/100g) Vitamin K2 MK-7 (ug/100g) Vitamin K2 andere (ug/100g)
Butter 15 15 <1 <1
Hartkäse 10 5 1 70
Weichkäse 3 4 1 52
Geflügel (Huhn) <1 30 <1 <1
Roastbeef 1 3 <1 <1
Eigelb 2 37 <1 1
Rinderleber 6 1 3 5
Natto 35 <1 998 105
 
"Gehalt an Vitamin K2 in Lebensmitteln.. Masterjohn 2009, Rheaume-Bleu.." S.90 Pies
  Vitamin K2 (ug/100g)
Natto 1103.4
Hartkäse (Gouda etc.) 76.3
Weichkäse 56.5
Eigelb (Holland) 32.1
Gänseschenkel 31
Quark 24.8
Eigelb (USA) 15.5
Butter 15
Hühnerleber roh 14.1
Hühnerleber gebraten 12.6
Cheddarkäse 10.2
Salami 9
Hühnchenbrust 8.9
Hühnerschenkel 8.5
Rindergehacktes (halbfett) 8.1
Hotdog 5.7
Speck 5.6
Kalbsleber 5
Sauerkraut 4.8
Vollmilch 1
Milch 2% 0.5
Lachs 0.5
 
  "Vitamin K in Alfalfa, Algen, Salatblättern, Blumenkohl, Kastanienblätter, Stuhl, Schweineleber, Brennesselblätter, Piniennadeln, Spinatblätter, Tomatengrün, Karotten, frische Erbsen, Erdbeeren, Hagebutte, Kartoffeln.." S.691 Bicknell: 'The vitamins..' 1953  
  "Vitamin-K-Gehalt verschiedener Lebensmittel.. A. Goldinger, Universität Mainz.."  
  "als Quelle für Vitamin K Futterpflanze Luzerne (Alfalfa), gereinigtes Fischmehl.." S.12 Pies  
  "gelbes Öl aus Luzerne (Alfalfa).. Vitamin K1.." S.12 Pies  
  "kristalliner Fischmehlextrakt.. Vitamin K2.." S.12 Pies  
  "Faktor in jungem Gras - Dr. Prices 'Activator X' in Butter von Kühen die Frühlingsgras fressen.. stark oxidationsempfindlich.. geht innerhalb weniger Monate verloren.. unterstützt Einbau Kalk in Knochen, Zähne.." Lee: "Butter, vitamin E and the 'X' factor of Dr. Price" Lee Foundation 1942  
  "Butter = reichhaltige Quelle an fettlöslichen Vitaminen.. Vitamin K, Vitamin A, Vitamin E.. Lecithin, Folsäure.. enthält viel Kalzium, Phosphor.." S.153 Batmanghelidj2  
  "gelbe Farbe (Betakarotin) als Qualitätsmerkmal guter Butter falls nicht künstlich gefärbt.." S.94 Pies  
"zu bedenken dass heutige Butter kaum noch mit dem ursprünglichen Produkt vergleichbar ist.. wg. der unnatürlichen Haltung der Milchkühe fehlen wichtige Inhaltsstoffe.." S.93 Pies  
  "Butterschmalz ist konzentriertes Butterfett in dem auch die fettlöslichen Vitamine konzentriert sind.." S.93 Pies  
  "eine Form von Butterschmalz ist Ghee-Butter.. in Indien, Pakistan traditionell durch Schmelzen/Sieden hergestellt.. Bedeutung in ayurvedischer Medizin.." S.93 Pies  
"dunkelgrünes Gemüse, Kohlgemüse, Sauerkraut, Brokkoli, Zwiebeln, Knoblauch enthalten viel Vitamin K1, Sauerkraut Vitamin K2-Formen.. K1 initiiert Enzymbildung Proconvertin in Leber (für Prothrombinbildung).."  
"Paprika enthält pro 100g:
+ Vitamin C 120-400mg
+ Vitamin B1 9mg
+ Vitamin B2 0.07mg
+ Niacin 0.4mg
+ Vitamin E 0.7mg.. dazu viel K, Ca, Mg.."
 
"Leber enthält Vitamin A, B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9, B12, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K, Retinol, Folsäure, Natrium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Schwefel, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Fluor, Jod, Aminosäuren.."  
"100g Rinderleber enthält
+ Vitamin A (Retinol) 15300ug
+ Vitamin B1 280ug
+ Vitamin B2 2880ug
+ Vitamin B3 14700ug
+ Vitamin B5 7300ug
+ Vitamin B6 830ug
+ Vitamin B7 100ug
+ Vitamin B9 (Folsäure) 220ug
+ Vitamin B12 65ug
+ Vitamin C 23mg
+ Vitamin D 1ug
+ Vitamin E 746ug
+ Vitamin K 75ug
+ Jod 13ug
+ Fluor 130ug
+ Mangan 260ug
+ Kupfer 3.1mg
+ Zink 4.8mg
+ Kalzium 7mg
+ Eisen 7mg
+ Magnesium 17mg
+ Natrium 116mg
+ Schwefel 240mg
+ Kalium 292mg
+ Phosphor 360mg
+ Aminosäuren.."
 
"in 4cl Weizengrassaft:
Vitamin A 89% RDA
Vitamin B1 131%
Vitamin B2 677%
Vitamin B3 250%
Vitamin B6 403%
Vitamin B12 500%
Vitamin C 209%
Vitamin D 168%
Vitamin E 130%
Vitamin H 1683%
Vitamin K 61%
Folsäure 1800%
Eisen 230%
Jod 50%
Kalium 178%
Kalzium 80%
Kupfer 1666%
Magnesium 17%
Mangan 100%
Schwefel 100%
Selen 500%.." Video "Vitamin B12 Bombe!!! Weizengrassaft -selbst hergestellt- mit Kiwi"
 
  "Nährstoffe in 3.5g organischem dehydrierten Weizengrassaft:
+ Ballaststoffe 1g 0.6mg
+ Eiweiß 1g 0.8g
+ Kalium 103mg 112mg
+ Kalzium 15mg 18mg
+ Chlorophyll 15mg 19mg
+ Phosphor 14mg 18mg
+ Schwefel 10.5mg
+ Vitamin C 7mg 11mg
+ Cholin 5mg 1mg
+ Magnesium 3.9mg 3.6mg
+ Eisen 1mg 2mg
+ Natrium 1mg 1mg
+ Lutein 1mg
+ Vitamin A 1500IU 1750IU
+ Vitamin E 320mcg 1.1mcg
+ Zeaxanthin 280mcg
+ Riboflavin 260mcg 71mcg
+ Niacin 252mcg 263mcg
+ Mangan 240mcg 350mcg
+ Zink 62mcg 17.5mcg
+ Pyridoxin ? 45mcg
+ Vitamin B6 39mcg
+ Pantothensäure 36mcg 84mcg
+ Vitamin K 35mcg 280mcg
+ Folsäure 35mcg 38mcg
+ Lycopin 29mcg
+ Kupfer 17mcg 20mcg
+ Thiamin 11mcg 10mcg
+ Jod 8mcg 7mcg
+ Biotin 4mcg 4mcg
+ Selen 3.5mcg 3.5mcg
+ Kobalt 1.7mcg 1.75mcg
+ Vitamin B12 0.05mcg 1mcg.."
 
     
  Therapieansätze  
  "Vitamin K hat für die Medizin/Pharmazie sehr gefährliche Nebenwirkungen, weil die Osteoporosekrankheit, Arteriosklerose, Krebs.. zurückgeht.. verlängerte Rentenzahlung.."  
  Ernährung  
  "Vitamin K2 von grampositiven Bakterien z.B. e.coli und bacteriodes fragilis im terminalen Ileum und Kolon des Menschen hergestellt.. von Vitamin E vor Zerstörung geschützt.."  
  "Hafer: Vitamin B1, B2, B6, Vitamin E, Vitamin K, Pantothensäure.. Haferlecithin -> Nerven-, Gehirnfunktion, Arteriosklerose.. Kalzium, Kalium, Magnesium, Natrium, Chlor, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Aluminium, Schwefel, Jod.." S.20f Pachtmann  
"Immun-Energy-Cocktail aus gekeimten Getreide- und Reiskörnern gewonnen.. mit Vitamin C, Calcium, Silizium, Phosphor, Kalium, L-Carnitin, Chlorid, Vitamin E, Niacin, Magnesium, Citrus-Extrakt, Vitamin B1, B2, B6, B12, Beta-Carotin, Q10, Pantothensäure, Mangan, Zink, Kupfer, Folsäure, Biotin, Chrom, Molybdän, Selen, Vitamin K und Vitamin D.. in 1/4 Liter auflösen.. Wirkung nach 6 Wochen.. in der Apotheke.." Prof. Bankhofer Gesund&Fit S-zip
  "zum Keimen eignen sich biologisch angebaute Getreidekörner, Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, Buchweizen, Kürbiskerne.. zur Aufzucht von jungen Grünpflanzen sind vor allem Buchweizen, Sonnenblumen und Weizen geeignet.." S.146 Opitz  
"Leber enthält Vitamin A, B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9, B12, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K, Retinol, Folsäure, Natrium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Schwefel, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Fluor, Jod, Aminosäuren.."  
"100g Rinderleber enthält
+ Vitamin A (Retinol) 15300ug
+ Vitamin B1 280ug
+ Vitamin B2 2880ug
+ Vitamin B3 14700ug
+ Vitamin B5 7300ug
+ Vitamin B6 830ug
+ Vitamin B7 100ug
+ Vitamin B9 (Folsäure) 220ug
+ Vitamin B12 65ug
+ Vitamin C 23mg
+ Vitamin D 1ug
+ Vitamin E 746ug
+ Vitamin K 75ug
+ Jod 13ug
+ Fluor 130ug
+ Mangan 260ug
+ Kupfer 3.1mg
+ Zink 4.8mg
+ Kalzium 7mg
+ Eisen 7mg
+ Magnesium 17mg
+ Natrium 116mg
+ Schwefel 240mg
+ Kalium 292mg
+ Phosphor 360mg
+ Aminosäuren.."
 
"Paprika enthält pro 100g:
+ Vitamin C 120-400mg
+ Vitamin B1 9mg
+ Vitamin B2 0.07mg
+ Niacin 0.4mg
+ Vitamin E 0.7mg.. dazu viel K, Ca, Mg.."
 
"in 4cl Weizengrassaft:
Vitamin A 89% RDA
Vitamin B1 131%
Vitamin B2 677%
Vitamin B3 250%
Vitamin B6 403%
Vitamin B12 500%
Vitamin C 209%
Vitamin D 168%
Vitamin E 130%
Vitamin H 1683%
Vitamin K 61%
Folsäure 1800%
Eisen 230%
Jod 50%
Kalium 178%
Kalzium 80%
Kupfer 1666%
Magnesium 17%
Mangan 100%
Schwefel 100%
Selen 500%.." Video "Vitamin B12 Bombe!!! Weizengrassaft -selbst hergestellt- mit Kiwi"
 
"Weizengrassaft erntet man nach 10-14 Tagen.. so tief wie möglich abschneiden.. mit Beerenpresse entsaften.. zu Beginn nicht mehr als 1 Esslöffel.. im Mund kauen, bevor man schluckt.. auf nüchternen Magen.. Menge langsam steigern, bis ca. 50ml/Tag.. schnelle Abheilung von Zahnfleischentzündungen.." S.148f Opitz  
"mit Activator X angereichertes Öl herstellen: Butter aus Milch von Kühen die mit schnellwachsendem Gras gefüttert wurden.. Butter schmelzen, 24h bei 21°C abkühlen lassen, zentrifugieren -> Öl das bei Raumtemperatur flüssig bleibt.. Mischen mit gleicher Menge Lebertran.." S.60 Pies  
  Mikroorganismen  
"von den Darmbakterien lebensnotwendige Stoffe produziert wie Nikotinsäure, Folsäure, Biotin, Vitamin B12, Vitamin K.." S.93 'Bio-Logik'  
"nur gesunde Darmbakterien produzieren B-Vitamine B1, B2, B3, B6, Folsäure, Biotin, Vitamin K mit deren Hilfe körpereigene Abwehrstoffe hergestellt werden.. Antibiotika schädigen Darmflora.." S.90 Pachtmann  
  "Vitamin K2 von grampositiven Bakterien z.B. e.coli und bacteriodes fragilis im terminalen Ileum und Kolon des Menschen hergestellt.. in der Darmsynthese eingeschränkt durch Durchfall, Morbus Crohn, Colitis.. von Vitamin E vor Zerstörung geschützt.. sorgt für effektiven Elektronentransport bei Photosynthese des Bakteriums Chlorobium vibrioforme NCIMB 8327.."  
  "traditionelle Herstellung Natto:
+ gekochte Sojabohnen in Reisstroh wickeln
+ über Nacht an warmen Ort stellen
+ Heubazillus Bacillus subtilis natto fermentiert Eiweiß der Sojabohnen bei ~40°C
+ 1-2 Tage warten.." S.95 Pies
 
  "Nattoherstellung: man kann das Reisstroh sparen und die Bakterienkultur einfach kaufen.." S.95 Pies  
     
  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z  
  "Vitamin K hat für die Medizin/Pharmazie sehr gefährliche Nebenwirkungen, weil die Osteoporosekrankheit, Arteriosklerose, Krebs.. zurückgeht.. verlängerte Rentenzahlung.."  
  Alterung  
  "Vitamin K2 hat Bedeutung bei vielen Alterskrankheiten und Krebs.." S.8 Pies  
  "Vitamin K2 bei Alterskrankheiten:
- Alterung -> Aktivierung Osteocalcin, MGP
- Beinvenen -> Schutz vor Verkalkung, Krampfadern
- Diabetes -> verbesserte Insulinproduktion, Insulinaufnahme
- Fruchtbarkeit -> mehr Fruchtbarkeit Männer/Frauen
- Gehirn -> Schutz vor Alzheimer, Milderung MS, Myelin
- Gelenke -> Schutz vor Arthritis
- Haut -> Schutz vor Verkalkung, Verlust Elastizität, Falten
- Herz -> Schutz vor Verkalkung, Herzerkrankung
- Knochen -> Aktivierung Osteocalcin, mehr Knochenmineralisierung, weniger Knochenbrüche, Osteoporose
- Krebs -> Hemmung vieler Krebsarten
- Nieren -> Schutz vor Gefäßverkalkung bei Dialyse
- Zähne -> Schutz vor Karies.. vgl. Rheaume-Bleu 2012.." S.81 Pies
 
  Arteriosklerose -> Herz, Schlaganfall  
  "bei Mangel an Vitamin K2 Arteriosklerose.." S.7 Pies  
  "ausreichend Zufuhr Vitamin K2 schützt vor Arteriosklerose.. Kalkablagerungen teilweise rückgängig machen.." S.7f Pies  
  Arthritis  
  "bei rheumatoider Arthritis bauen Osteoklasten mehr Knochenzellen ab als neu gebildet werden.. Vitamin K2 wirkt dem entgegen.." S.85 Pies  
  Bakterien, Viren  
  "Vitamine A, D, E, K besser als Antibiotika.. ungiftig.. in jeder Körperzelle.. mit Antibiotika 90% der Bakterien getötet, wachsen rasch nach.. mit fefflöslichen Vitaminen Bakterien getötet, Vitaminmangel behoben, Reinfektion verhindert.. Masterjohn.."  
  Blutgerinnung, Blutungen  
  "Blutgerinnung ist ein Wunder für sich: 13 Faktoren im Blut.. gesteuert, aktiviert, gebremst von Enzymen.. nur wenn ausreichend Enzyme vorhanden sind stimmt die Blutgerinnung und verläuft die Heilung planmäßig.." S.45f Allgeier  
"Vitamin K.. bei bestimmter Ernährung verloren Hühner Fähigkeit zur Blutgerinnung.. Blut gerann schneller bei gekeimten Sojabohnen.."  
  "Vitamin K Blutgerinnungsmittel.. bei Mangel Nasen-, Zahnfleisch-, Netzhaut-, Augen-, innere Blutungen.."  
  "Vitamin K1 reguliert Blutgerinnung, Auflösung Blutgerinsel (Thrombosen), effektiver Faktor für Wundheilung, Antikrebswirkung.."  
  "verzögerte Blutgerinnung durch viele weibliche Sexualhormone im Blut.. Auslösung von Blutungen durch Injektion weiblicher Sexualhormone.. Stoppen der Blutung durch Vitamin E.. Vitamin E heilt und verhindert Blutungen bei Versuchstieren und Menschen.. Evan Shute, Floyd Skelton.. Hutton 1953.." Hutton  
  Falten  
  "Hautfalten in direktem Zusammenhang mit dem Fehlen von Vitamin K2.." S.84 Pies  
  Herz  
  "Zusammenhang Parodontose und koronare Herzkrankheit, Schlaganfall.. Genco et al 2002.." S.59 Pies  
  "Herzinfarkt durch schleichende Arterienverkalkung.." S.8 Pies  
  "Risiko koronare Herzkrankheit durch Vitamin K2 verringert, nicht jedoch durch Vitamin K1.. Gast et al 2009.." S.63 Pies
 
  "ausreichend Zufuhr Vitamin K2 schützt vor Herzinfarkt.. Kalkablagerungen teilweise rückgängig machen.." S.7f Pies
 
  "Zusammenhang Jahreszeiten, Grasfütterung von Nutztieren und Herzinfarktrate.." S.15 Pies
 
  "Erfolge mit natürlichem Vitamin E bei vielen Herzpatienten.. in 7 Jahren 10000 Behandlungen.. bei >75% Erfolg.. Hutton 1953.." Hutton  
  Karies  
  "Vitamin K2 reguliert Kalziumhaushalt -> gesunde Knochen, gesunde Zähne.." S.7 Pies  
  "Erfolge mit 'Activator X' bei Karies, schlecht heilenden Knochenbrüchen.. Weston Price.." S.15 Pies  
  Knochen, Osteoporose  
  "die Bedeutung von Vitamin K für die Knochengesundheit 2009 von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA anerkannt.." S.47 Pies  
  "Nahrungsmittel mit viel Dihydrophyllochinon DHP wirken negativ auf Mineralisierung Knochen.." S.98 Pies  
  "bei Mangel an Vitamin K2 geringere Mineraldichte der Knochen (BMD), erhöhte Knochenbruchrate.." S.52 Pies  
  "bei Frauen 38-79 mit weniger als 109ug/Tag Vitamin K1 Hüftbruch-Risiko +30%.. Nurses Health Study.." S.53 Pies  
  "bei älteren Männern/Frauen Hüftbrüche -65% durch 254ug/Tag Vitamin K vs. 56ug/Tag.. Framingham-Studie.." S.53 Pies  
  "in Japan behandelt man Osteoporose mit 45mg/Tag Vitamin K2.." S.52 Pies  
  "Faktor in jungem Gras - Dr. Prices 'Activator X' in Butter von Kühen die Frühlingsgras fressen.. stark oxidationsempfindlich.. geht innerhalb weniger Monate verloren.. unterstützt Einbau Kalk in Knochen, Zähne.." Lee: "Butter, vitamin E and the 'X' factor of Dr. Price" Lee Foundation 1942  
  Krampfadern  
  "Krampfadern (Venenvarikosen) bei 50% der Frauen, fast 40% der Männer.. ggf. Thromben, Hämorrhoiden, Krämpfe, schwere Beine, Schmerzen, Schwellungen.. durch Vitamin K2 aktiviertes Matrix-Gla-Protein MGP hält auch Venen von Kalziumeinlagerungen frei.." S.84 Pies  
  Krebs  
  "Vitamin K2 hat Bedeutung bei vielen Alterskrankheiten und Krebs.." S.8 Pies  
  "zahlreiche Hinweise auf krebshemmende Wirkung von Vitamin K2.. McCann/Ames 2009, Nimptsch 2010.." S.72 Pies  
  "Verringerung Krebsrisiko, weniger Krebssterblichkeit durch Vitamin K2.. Lungenkrebsrisiko -60%.. Krebsschutz durch Käse, Fleisch, Geflügel.. EPIC-Studie Heidelberg.. Nimptsch 2010.." S.73 Pies  
  "schützender Effekt von Vitamin K2 auf chemisch ausgelöste Gallenwegstumoren.. Tsuchida et al 2011.." S.72 Pies  
  "Vitamin K2 klinisch eingesetzt um Leukämie zu verhindern.. Mizuta/Ozaki 2008.." S.75 Pies  
  Mukoviszidose (Zystische Fibrose)  
  "Krampfadern (Venenvarikosen) bei 50% der Frauen, fast 40% der Männer.. ggf. Thromben, Hämorrhoiden, Krämpfe, schwere Beine, Schmerzen, Schwellungen.. durch Vitamin K2 aktiviertes Matrix-Gla-Protein MGP hält auch Venen von Kalziumeinlagerungen frei.." S.84 Pies  
  Nieren  
  "bei meisten Dialysepatienten erheblicher Vitamin K2-Mangel -> Matrix-Gla-Protein MGP mangelhaft aktiviert -> mehr Aortenverkalkung.. Schurgers et al 2010.." S.77 Pies  
  Schlaganfall  
  "Zusammenhang Parodontose und koronare Herzkrankheit, Schlaganfall.. Genco et al 2002.." S.59 Pies  
  Strahlenschäden  
  Joshi, Korgaonkar: "Effect of ground nut oil on radiation injury in mice" Indian J Exp Biol 14,3 263-267 5.1967 Vitamin E..  
  Zähne, Gebiss  
  "Vitamin K2 wichtig für Struktur der Gesichtsknochen.. bei Mangel Gebißverformung, Gesichtsverformung.. Masterjohn.."  
  "14 Urvölker verschiedener Rassen, Temperaturen, Höhenlagen.. gleiche Reaktion bei Ernährung mit Zivilisationskost.. 35x soviel Zahnkaries.. Weston Price.."  
  "Dr. Weston Price untersucht Ursache von Karies, chronischen Erkrankungen.. fettlöslicher Faktor 'Activator X' in Fischeiern, Eidotter, Innereien, Butterfett, Lebertran.. Price 2011.." S.13f Pies  
  "wenig kariesbefallene Zähne mit natürlicher Ernährung vs. viel Karies bei stark verarbeiteten Lebensmitteln.. Tabelle.. Weston Price 1945.." S.59 Pies  
  "Weston Price stoppt/heilt Karies mit Butteröl/Lebertran-Gemisch.. hoher Anteil Vitamin K2 (Activator X).." S.58 Pies  
  "Mädchen,14.. alle Zähne sollen gezogen werden.. 42 offene Löcher in 24 Zähnen.. 3x/Tag hoch dosiertes Vitamin A, mit Activator X angereichertes Butteröl + Lebertran.. nach 7 Monaten Karies gestoppt, nur 2-3 vorübergehende Füllungen.. alle Zähne erhalten.." S.61 Pies  
  "Faktor in jungem Gras - Dr. Prices 'Activator X' in Butter von Kühen die Frühlingsgras fressen.. stark oxidationsempfindlich.. geht innerhalb weniger Monate verloren.. unterstützt Einbau Kalk in Knochen, Zähne.." Lee: "Butter, vitamin E and the 'X' factor of Dr. Price" Lee Foundation 1942  
  "Dr. Prices 'Activator X' verhindert Wachstum Kariesbazillen.." Lee: "Butter, vitamin E and the 'X' factor of Dr. Price" Lee Foundation 1942  

© 2000-2021 Weisser
Impressum
email www.mweisser.50g.com